Glücksorte in der Eifel

Fahr hin und werd glücklich

  • Sofort lieferbar
14,99 €
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands 
Diözesanverband Trier e.V.
Ein Buch, was mich auf Anhieb magisch angezogen hat. Da ich hier geboren und aufgewachsen bin, will ich einfach wissen, wo diese Orte sind und was ich in der Eifel noch so entdecken kann: 80 Orte, die was zu bieten haben, in einem Buch zusammengestellt und mit anschaulichen Fotos bebildert. Einige Glücksorte kenne ich, ich war schon da. Aber was die Eifel darüber hinaus noch zu bieten hat, das begeistert! Spontan habe ich das Bedürfnis, diese Gegenden zu erkunden und es mir gutgehen zu lassen. Nicht weit vor meiner Haustür mit einem Esel wandern gehen, warum nicht?! Zu einigen Orten kann ich sogar zu Fuß hinlaufen. Da gegenwärtig unser Radius etwas eingeschränkt ist, bietet dieses Buch zahlreiche Möglichkeiten, seine Heimat neu zu entdecken. Wer zurzeit nichts besichtigen will, kann sich eine Wanderstrecke aussuchen, oder den Ausblick einer schönen Landschaft genießen. Im Bekanntenkreis haben wir dann auch schon den einen oder anderen Plan geschmiedet. Die Autorin lebt selbst in der Eifel und hat in diesem Buch auch ihre eigenen Glücksorte mit eingebracht.
 
Da Natur nicht ansteckend ist, können wir uns mit den nötigen AHA-Regeln auf die Socken machen. Marita Fitzke, kfd-Diözesanvorstand
 

Wer in der Eifel das Glück sucht, findet es - manchmal auch an Stellen, wo man es nicht vermutet. 80 Orte für alle Glückssuchenden in Deutschlands Wildem Westen hat Angelika Koch ausgewählt. Herausgekommen ist eine bunte Mischung: Einige der Orte sind überraschend und versteckt, andere den meisten bekannt. Immer wieder zeigt sich, dass manchmal ein kleiner Perspektivwechsel genügt, und im Nu ist das Glück gefunden: im kleinsten Museum der Welt, bei einer Natur-Zeremonie im Indianer-Tipi oder zwischen Ziegenmilch-Pralinen, frisch geröstetem Kaffee, Brot aus dem Holzofen und göttlichen Spirituosen.
Natürlich geht es auch immer wieder in die Natur, in die blühende Heide, mit winzigen Orchideen, Enzianen und seltenen Tierarten, durch duftende Wälder, an und auf das Wasser und in teuflische Schluchten. Alte Gemäuer, Klöster, Schlösser und Burgen, schmucke Fachwerkhäuser, Mühlen und Grotten erzählen faszinierende Geschichten aus der Vergangenheit und laden zum Entspannen, Staunen und En
tdecken ein.
Angelika Koch lebt selbst in der Eifel, und ihre Begeisterung für die Gegend spiegelt sich auf jeder Seite wider. Sie selbst findet: "In der Eifel kann man auf tausenderlei Weise glücklich sein, rasant auf der Nordschleife oder dem Mountainbiketrail, animalisch beim Wandern mit Esel oder beim Anblick eines Wolfsrudels, meditativ im Kloster oder lukullisch in einem Sternerestaurant."

Angelika Koch wohnt seit 1988 in der Vulkaneifel und arbeitet als freie Redakteurin, Journalistin und Autorin. Ihren persönlichen Glücksort entdeckte sie damals rein zufällig, als sie mangels Navi einen Interviewtermin verpasste: das an einem warmen Sommerabend von blühenden Seerosen bedeckte Meerfelder Maar.
Mehr von Angelika Koch

REGIONALIA VERLAG , 2021
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 02.03.2021.
7,95 €

Die Wahrheit über Deutschlands wilden Westen
GMEINER-VERLAG
Gebunden
  • Sofort lieferbar
16,00 €

Kindern von 0-3 Jahren liebevoll Halt geben
KÖSEL
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
20,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\