Fanny ist die Beste

  • Sofort lieferbar
10,95 €
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
 Borromäusverein e.V.
Fanny und Mama haben wieder Wettkampftag - den haben beide zusammen erfunden und dazu ein paar wichtige Regeln aufgestellt. Jeder darf sich drei Disziplinen aussuchen, Schummeln ist verboten, und wer verliert, darf nicht sauer auf den Gewinner sein - das ist manchmal ziemlich schwierig, wie auch Fannys Mama findet. Beide gewinnen gern, und Oma als Schiedsrichterin entscheidet mal mehr, mal weniger parteiisch. Fanny sucht sich natürlich Disziplinen aus, in denen sie gut ist, wie "Höchster Turm", Balancieren oder Elfmeterschießen, aber Mama ist auch ganz schon ausgefuchst mit Wettkampfarten wie Wettspülen, Rückwärtsrennen, Stillsein und Wettschmecken. Die Disziplinen sind für keinen einfach, mal gewinnt Fanny, mal Mama. Einmal müssen sie den Wettkampf unterbrechen, weil der Hund der Nachbarin gerettet werden muss, der in einem Versteck eingeklemmt ist. Schließlich geht die Siegesmedaille an Fanny, und es wird gefeiert. - Liebevoll und witzig aus Fannys kindlicher Perspektive erzählte Geschichte über das Gewinnen und Verlieren und sich Liebhaben, mit einfachen, den Text unterstützenden Zeichnungen von Jutta Bauer. Für Kinder ab sieben Jahren, die nach dem Vor- oder Selberlesen bestimmt auch einen Wettkampftag in der Familie veranstalten wollen! Dieses Lesevergnügen sei allen Büchereien empfohlen! Gudrun Eckl

(medienprofile-Rezension; ausgezeichnet vom Borromäusverein e.V. als Erstlesebuch des Monats November 2020)


Fanny heißt eigentlich Francesca, aber so nennt sie keiner. Am allerwenigsten Oma, die sagt gerne "Schnuckipups" oder "Schlaubikeks" oder was ihr sonst gerade einfallt. Heute ist Fanny schrecklich aufgeregt, denn es ist Wettkampftag. Fanny und Mama treten gegeneinander an und dürfen je drei Wettbewerbe aussuchen. Oma ist Schiedsrichterin. Die Regeln sind einfach: Man darf weder schummeln noch sauer sein, wenn man verliert. Gar nicht so einfach! Das findet Mama übrigens auch.Für welche Wettbewerbe soll Fanny sich nur entscheiden? Mama schlagt bestimmt wieder Wettspülen vor. Wie langweilig! "Der hochste Turm" hingegen ist da etwas ganz Anderes ...Mit "Fanny ist die Beste" ist Sara Ohlsson ein höchst witziges Buch gelungen: Sie zeigt drei starke Frauen in drei Generationen, die genau wissen, was sie wollen und dies mit allerlei Humor und kleinen Tricks durchsetzen. Ein Lesevergnügen für Kinder und Erwachsene!

Ohlsson, Sara
Sara Ohlsson wurde 1977 auf O¨land geboren und lebt heute in Stockholm, wo sie fu¨r das Kinderfernsehen arbeitet. Sie liebt es, Auto zu fahren, Listen zu schreiben und Luftschlo¨sser zu bauen.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\