Entdecke die Planeten

  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im Februar 2020.
6,99 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Ein anschauliches Sachbuch für Leseanfänger.
Wie entstehen Tag und Nacht? Wie sieht es im Weltall aus und wie kann man das All erforschen? Diese Fragen beschäftigen natürlich auch Schulanfänger längst. Hier liegt ein Sachbuch vor, das in einfacher Sprache Wissen über das Weltall vermittelt, laut Verlag ein Erstlesebuch fürs 1. Schuljahr. Doch "Meteoriteneinschlag" und ähnliche Begriffe überfordern Leseanfänger. Hier sind Vorleser gefragt, die auch einige Begriffe, die trotz Glossar nicht ganz klar sind, zusätzlich erklären. Große, anschauliche Bilder mit dazugehörigen kurzen Textblöcken in extra großer Fibelschrift vermitteln spannendes Wissen und üben gleichzeitig im Lesen. Dieses Buch motiviert zum Lesen und zum (unaufdringlichen) Lernen und ist somit für Schüler der 2. und 3. Schuljahre sehr zu empfehlen. Es ist bei Arena erstmalig 2004 in der Reihe "Sonne, Mond und Sterne" erschienen (in BP/mp nicht bespr.).

Welcher ist der größte Planet? Was ist eine Galaxie? Wie entsteht eine Sonnenfinsternis? Spannendes Wissen zum Thema Weltraum und Planeten wird durch einfache Leseübungen vermittelt.

Uwe Mayer illustriert vorwiegend Kinderbücher und hat für zahlreiche englische Verlage gearbeitet. Mit seinem ersten Bilderbuch wurde er in England für die "Early Years Award" - Best New Illustrator - nominiert. Nach vielen Jahren in London lebt er meistens wieder in Deutschland. Mehr zu Uwe Mayer und seinen Bildern unter www.uwemayer.com Foto © privat
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\