Endling - Die Suche beginnt

  • Sofort lieferbar
15,95 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Nikita 
borro medien Bücherscout
Der Endling ist ein sehr spannendes Buch. Die Geschichte spielt in einer Welt, in der es fünf große Rassen gibt: die Menschen, Terra Olme, Raptidons, Felijagas und Dalkins. Byx, die Hauptfigur, ist der Endling der Dalkins. Falls Ihr euch fragt: ein Endling ist der Letzte seiner Art. Am Anfang wird ihr Rudel getötet und sie ist die einzige, die überlebt. Sie lernt das Menschenmädchen Khara kennen, das sich als Junge verkleidet, und trifft auch einen kleinen Wobbyk namens Tobble. Byx hört Gerüchte, dass es noch Dalkins im Norden des Reiches Nedarra gibt und dass sie vielleicht doch nicht die Letzte ihrer Art ist. Sie versucht in den Norden zu kommen und erlebt dabei eine Menge Abenteuer.
Das Buch ist toll und ich kann es nur weiterempfehlen.
 

Ein Dalkin, ein Wobbyk und ein Mädchen: Freunde und Gefährten

Byx ist die Jüngste im Dalkin-Rudel, und wie alle Dalkins besitzt sie eine besondere Gabe: Sie kann Lüge von Wahrheit unterscheiden. Doch in Nedarra werden die Dalkins gejagt. Den Menschen, die sich hier zur Herrschaft aufgeschwungen haben, sind die hundeähnlichen Wesen ein Dorn im Auge. Als Byx eines Tages von einem Streifzug zu ihrem Rudel zurückkehrt, geschieht das Furchtbare: Sie findet all ihre Lieben tot vor, ermordet von den Schergen des Machthabers Murdano. Ist sie nun ganz allein, die Letzte ihrer Art, der Endling? Oder gibt es doch noch, wie alte Mythen weissagen, andere Dalkins hoch im Norden des Landes? Byx macht sich auf die Suche. Es wird die unvergleichliche Reise durch ein Land voller Schönheit, aber auch Angst, wo Riesenkatzen leben, gewaltige Wasserwesen und Käfer, gigantische Vögel und Wobbyks. Und bald hat sie Gefährten an ihrer Seite. Freunde fürs Leben.

Applegate, Katherine
Katherine Applegate lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und einer großen Zahl Haustiere in der Nähe von San Francisco. Sie hat schon viele erfolgreiche Bücher veröffentlicht. Für "Der unvergleichliche Ivan" erhielt sie 2013 die renommierte Newbery Medal. "Der Baum der Wünsche" landete gleich nach Erscheinen auf der New York Times Bestsellerliste ebenso wie ihr aktuelles Buch "Endling".

Günther, Herbert
Herbert Günther ist 1947 in Göttingen geboren. Kindheit und Jugend auf dem Land. Durch Umwege zum Büchermenschen geworden. Buchhandelslehre, sieben Jahre Lektor im Otto Maier Verlag in Ravensburg, sieben Jahre Leiter einer Kinderbuchhandlung in Göttingen. Drehbücher für Kinderfilme im ZDF. 1986-1988 Lektor im Boje-Verlag in Erlangen. Seit 1988 freier Schriftsteller. Seitdem auch zahlreiche Übersetzungen von Kinder- und Jugendbücher zusammen mit Ulli Günther.Lebt mit Familie, Hund und vielen Büchern in Friedland Reckershausen. Friedrich-Bödecker-Preis 1996 Sonderp
reis für Übersetzung beim Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2006

"Die Geschichte ähnelt keiner anderen, die ich zuvor gelesen habe, und das macht sie so besonders und spannend zugleich."
Arthur, Die Zeit 12.03.2020
Mehr von Katherine Applegate

Ungekürzte Ausgabe, Lesung. 517 Min.
ARGON,ARGON SAUERLÄNDER AUDIO
CD
  • Sofort lieferbar
16,95 €

OETINGER TASCHENBUCH
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
8,00 €

FISCHER KINDER- UND JUGENDTASCHENBUCH
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
8,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\