Die Letzten

Roman

  • Sofort lieferbar
11,90 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
"Frau und Mutter" 
Mitgliederzeitschrift der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)
Düsseldorf
Sie sind die letzten Mieter in der Hebelstraße 13, und sie hassen sich bis aufs Blut: Hausmeister Karl, Deutschlehrerin a.D. Elisabeth und Teilzeitstudentin Jersey. Doch dann droht ihnen der Rausschmiss aus dem Haus, und die Erzfeinde werfen sich gemeinsam in die Abwehrschlacht. Und am Ende blühen die Geranien wieder.
Ein schöner Kniff der Autorin: Die Geschichte wird zum Teil aus Sicht des betroffenen Hauses erzählt.
 

Über Mieten, Mord und abgefackelte Perücken

Herbst, in einer deutschen Großstadt: Das letzte unsanierte Haus in der Hebelstraße wird "leergewohnt". Karl Kramer, 55, Hausmeister, Elisabeth Buttkies, 72, Deutschlehrerin a. D. und Jersey, 28, Studentin in Teilzeit, sind noch übrig - und sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Die Welt vor der Tür meint es nicht immer gut mit ihnen, drinnen pflegen sie ihre Wunden - bis der Brief des Eigentümers kommt: Kernsanierung. Auszug. Endgültig. Der Kampf um ihr vermeintlich letztes Stückchen "Ich" beginnt. Man verbarrikadiert sich, Katzen werden vergiftet und Perücken abgefackelt. Fast ist es zu spät, doch dann schließen sich "die Letzten" zusammen. Am Ende blühen die Geranien wieder. Es ist Frühling. Drei sind glücklich. Und einer ist tot.

Prahs, Madeleine
Madeleine Prahs, geboren 1980 in Karl-Marx-Stadt, ist dort und am Ammersee aufgewachsen. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte in München und Sankt Petersburg. 2014 erschien ihr Debütroman 'Nachbarn'. Für ihre Arbeit an dem Roman 'Die Letzten' erhielt sie mehrere Stipendien, u.a. vom Literarischen Colloquium Berlin. Sie lebt in Leipzig.

"Diese Fahrt zwischen Komik und Verletzlichkeit macht den Reiz des Romans aus, der mal anrührend ist, mal unerschrocken unterhaltsam."
Janina Fleischer, Leipziger Volkszeitung 07.08.2017
Mehr von Madeleine Prahs

Roman
DTV
Gebunden
  • Sofort lieferbar
21,00 €

Roman
DTV , 2016
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
9,90 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\