Die Frauen von Saffron Hall

  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 27.12.2021.
11,00 €
inkl. MwSt.


Zwei Frauen, zwischen denen fünf Jahrhunderte liegen - geeint durch einen tiefen Schmerz ...

England, 1538: Die junge Eleanor wird gegen ihren Willen verheiratet und muss sich als neue Hausherrin beweisen. Doch mit den Jahren wächst sowohl ihre Zuneigung zu ihrem Ehemann Greville als auch ihr sozialer Status. Denn Eleanor züchtet Safran, womit sie die Familie zu unverhofftem Wohlstand bringt - bis Heinrich VIII. auf sie aufmerksam wird ...

500 Jahre später versucht Amber auf ihrem Familiensitz Saffron Hall, nach einem tragischen Verlust zurück ins Leben zu finden. Dabei stößt sie auf das Geheimnis ihrer Urahnin. Kann sie ein altes Unrecht geraderücken und gleichzeitig für sich selbst wieder eine Zukunft sehen?


»Ein emotional fesselnder Pageturner über Liebe und Verlust.«
Natalie Meg Evans, Autorin von »Die Kleiderdiebin«

»Vergangenheit und Gegenwart sind in diesem packenden und hochemotionalen Debüt meisterhaft miteinander verwoben. «
Heidi Swain, Autorin von »Frühling im Kirschblütencafé«

»Bewegend, eindringlich und fesselnd: eine wunderschöne Geschichte, die ans Herz geht. «
Liz Fenwick, Autorin von »Ein Sommer in Cornwall«

Marchant, Clare
Clare Marchant wuchs in Surrey, England auf und studierte Geschichte und Frauenforschung, Disziplinen, in denen sie sich mit der Lebenssituation von Frauen im Wandel der Zeit befasste. Danach landete sie - unbeabsichtigt - in der IT-Branche und arbeitete einige Jahre als Projektmanagerin in London. Mittlerweile schreibt sie hauptberuflich und lebt mit ihrem Ehemann sowie ihren zwei jüngsten Kindern in Norfolk.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\