Die Abenteuer des Apollo: Das verborgene Orakel

  • Sofort lieferbar
17,99 €
inkl. MwSt.
Weihnachtsausstellung
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Nadine Fitzke
Online-Redaktion
borro medien gmbh, Bonn
Vor etwa 10 Jahren habe ich die Percy Jackson-Reihe nur so verschlungen. Wir erinnern uns: Percy, ein normaler, durchschnittlicher Junge aus New York, entdeckt, dass er magische Kräfte hat, der Sohn von Poseidon ist und die Welt retten muss. Nun habe ich mich nach langer Zeit mal wieder für etwas von Rick Riordan entschieden - und ich wurde nicht enttäuscht. Besonders gut gefallen hat mir der pfiffige Dreh, den Riordan in seine Geschichte rund um Apollo eingebaut hat. Den griechischen Gott Apollo kennt man vielleicht: Apollo ist Gott des Lichts, der Heilung sowie der Weissagung und der Künste, insbesondere der Musik, der Dichtkunst und des Gesangs; außerdem war er Gott der Bogenschützen - ein ziemliches Allroundtalent also. In "Die Abenteuer des Apollo: Das verborgene Orakel" ist - wie der Titel schon sagt - Apollo also der Held und er wird zu Beginn der Geschichte erstmal von Zeus bestraft. Das bedeutet, dass er alle seine magischen Kräfte verliert UND dazu noch im Körper eines gewöhnlichen Teenagers gefangen ist, inklusive Akne und ein paar Pfunden zuviel auf der Hüfte. Aber es hilft ja alles nichts, denn Apollo wird verfolgt und die mythische Welt ist in Gefahr, denn das Orakel von Delphi funktioniert nicht mehr ...

Apollo ist überheblich, zu sehr von sich überzeugt, selbstverliebt - und dazu schlagfertig, witzig und natürlich auch lernfähig. Die Geschichte ist spannend und temporeich und ganz nebenbei bekommt man uraltes mythologisches Wissen vermittelt. Die Geschichte ist im Percy-Jackson-Universum angesiedelt und natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten. Sehr gerne empfohlen, ein wirklich toller Schmöker für alle Altersklassen ab 12 Jahren aufwärts und gleichzeitig ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe. Ich freue mich auf die Fortsetzung!

Der Gott Apollo stürzt vom Himmel direkt in ein paar Mülltonnen - er ist bei Zeus in Ungnade gefallen und wurde zur Strafe seiner Unsterblichkeit beraubt! Prompt wird er auch noch überfallen, doch zum Glück springt ihm Meg zur Seite - frech, kampflustig, höchstens zwölf und zweifelsfrei eine Halbgöttin. Zusammen machen sie sich auf nach Camp Half-Blood, doch dort lauern weitere Gefahren. Und noch dazu funktioniert das Orakel von Delphi nicht mehr, denn es ist immer noch von Apollos altem Feind Python besetzt ...

"Spannend, sprachwitzig und fantasievoll", buchjournal, 31.08.2017
Mehr von Rick Riordan

CARLSEN , 2018
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 28.02.2018.
10,99 €

CARLSEN , 2017
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 02.11.2017.
10,00 €

CARLSEN , 2017
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 02.11.2017.
10,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren