Der wiedergefundene Freund

Erzählung. Vorw. v. Arthur Koestler

  • Sofort lieferbar
8,00 €
inkl. MwSt.

Zwei 16jährige Jungen besuchen die gleiche exklusive Schule. Der eine ist Sohn eines Arztes, der andere stammt aus einer reichen Adelsfamilie. Zwischen den beiden entsteht eine innige Freundschaft, ein vollkommenes, magisches Einverständnis. Ein Jahr später ist die Beziehung zerbrochen. Das geschah im Deutschland des Jahres 1933 ...

Fred Uhlman, geboren 1901 in einer mittelständischen jüdischen Familie in Stuttgart, studierte in Freiburg, München und Tübingen Rechtswissenschaften, war aktives Mitglied der SPD und mit Kurt Schumacher befreundet. 1933 flüchtete er nach Frankreich und lebte später als vielbeachteter Maler und Schriftsteller in Paris, Spanien und England. Fred Uhlman starb 1985 in London.
"1971 erschien in London eine kleine Erzählung mit dem Titel Reunion und wurde ein sensationeller Erfolg. Arthur Koestler bekam sie in die Hände, wertete sie als kleines Meisterwerk und schrieb später ein Vorwort dazu. Der Autor hieß Fred Uhlman und war ein deutsch-jüdischer Emigrant, der seit 1936 in Deutschland lebte." (Tages-Anzeiger)"Ein wichtiges und unvergeßliches Buch." (Westdeutscher Rundfunk)"Ein Kleinod ... eine meisterhafte Erzählung." (The Sunday Express)
Mehr von Fred Uhlman

DIOGENES , 2016
Buchleinen
  • Sofort lieferbar
10,00 €

Erinnerungen eines deutschen Juden
DIOGENES
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
11,90 €

Ungekürzte Ausgabe. 132 Min.
DIOGENES , 2010
CD
  • Sofort lieferbar
19,90 €
Mehr zum Thema

  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\