City Spies: Gefährlicher Auftrag

Actionreicher Spionage-Thriller für Jugendliche

  • Sofort lieferbar
15,00 €
Weihnachtsausstellung
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Nikita 
borro medien Bücherscout
Sara ist Computerspezialistin und kann fast alles hacken. Doch als sie einmal das Justizministerium hackt, wird sie dabei erwischt. Als plötzlich vor der Gerichtsverhandlung ein Mann namens Mother sie fragt, ob sie eine Spionin werden möchte, stimmt sie zu. Kurz darauf fliegen sie nach Schottland in eine spezielle Schule für Agenten. Dort trainiert sie in einem Team von jugendlichen Spionen für einen gefährlichen und verdammt schweren Auftrag. Denn die feindliche Organisation namens der "violette Daumen" ist so gut wie unmöglich zu fangen.

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen - ich würde sagen es ist eines meiner Lieblingsbücher. Deshalb kann ich es nur weiterempfehlen, denn die, die Action und Spannung mögen, werden dieses Buch lieben.
 
Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Luna 
borro medien-Bücherscout
Das Buch handelt von fünf Kindern, die alle eine schwere Kindheit hatten, aus verschiedenen Ländern stammen und eine besondere Gabe haben. Sie werden von dem erwachsenen Agenten "Mother" als Spione angeworben und erhalten in dem Buch ihren ersten Auftrag.
Schon der Anfang des Buchs ist superspannend und lustig, wenn erzählt wird, wie Sara als letztes Teammitglied angeworben wird. Und auch danach konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, so fesselnd ist es geschrieben. Toll finde ich, dass es noch weitere Bände geben wird!
 

Der spannende Auftakt einer neuen Agenten-Serie à la Spy Kids - rasant, riskant und richtig gut!

Der 12-jährigen Sara drohen mehrere Jahre Jugendhaft. Dabei hat sie das System der New Yorker Justizbehörde doch nur gehackt, um ihre kriminellen Pflegeeltern zu entlarven! Doch dann bietet ihr der mysteriöse Agent »Mother« einen Ausweg an: Sie soll bei den »City Spies« einsteigen, einem Team von fünf Kindern aus aller Welt, die ein schottisches Internat besuchen, in Wahrheit aber für den britischen MI6 arbeiten. Sara sagt Ja - und landet mitten in einer heiklen Mission: Eine geheime Organisation und ein fieser Plan gefährden den Jugendumweltgipfel in Paris.

Band 1 der temporeichen Spionage-Serie, die es aus dem Stand auf die New-York-Times-Bestsellerliste schaffte - fünf smarte Kids und jede Menge Action!

»Eine rasante Geschichte, spannend, witzig und mit knackigen Dialogen.« Booklist

Ponti, James
James Ponti wurde in Italien geboren und ist in den USA aufgewachsen. Nach seinem Studium begann er eine Karriere als Drehbuchautor und Produzent für verschiedene Fernsehserien, unter anderem für Nickelodeon und den Disney Channel. Außerdem schreibt er Kinderbücher und ist Gewinner des Edgar Award. Mit Band 1 der City Spies schaffte er es aus dem Stand auf die New-York-Times-Bestsellerliste. James Pontis Hobbys sind Schreiben, Reisen und die Boston Red Sox. Er lebt mit seiner Familie und einem Rettungshund namens Lucy in Maitland, Florida.
Wer mehr über ihn erfahren will, kann ihn auf JamesPonti.com besuchen und ihm auf Twitter unter @JamesPonti oder auf Instagram unter @JamesPontiBooks folgen.
Ströle, Wolfram
Wolfram Ströle, Jahrgang 1957, studierte Anglistik und Geschichte in Erlangen, Aberdeen und Tübingen. Seit Mitte der Achtzigerjahre hat er unter vielen anderen Georgina Byng, John Carol, Anthony Horowitz, Catherine Jinks, Stephenie Meyer, Philip Pullman, Arundhaty Roy und Patrick Rothfuss übersetzt.

"[...] überzeugt mit interessanten und keineswegs eindimensionalen jugendlichen Protagonisten und einem gut durchdachten Plot mit vielen überraschenden Wendungen." Angelika Rockenbach medienprofile 20201101
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\