Arlo Finch - Im Tal des Feuers

  • Sofort lieferbar
16,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Bücherscout Jonas 
borro medien-Bücherscout
Als Arlo mit seiner Mutter und seiner älteren Schwester in das Haus seines Onkels in Pine Mountain zieht, glaubt er zuerst, dass sein Onkel einfach nur in einem heruntergekommenen Haus lebt und Tiere ausstopft. Am Anfang denkt er, dass sein Onkel ihm über den Wald und seine gruseligen Bewohner nur Spukgeschichten erzählt. Doch es steckt mehr dahinter …
 
"Arlo Finch - Im Tal des Feuers" ist ein spannendes Buch, das ich persönlich relativ gut fand. Gut gefallen hat mir, dass in der Geschichte langsam Spannung aufgebaut wird und es am Ende auch noch eine überraschende Wendung gibt. Es ist eine Fantasy-Geschichte mit Action und ein wenig Drama - geeignet ab 9 Jahren und es ist eher ein Jungsbuch bzw. etwas für Mädchen, die Fantasy mögen.

 

"Wenn ich dich sehen kann, können sie dich auch sehen ... Sei vorsichtig, Arlo Finch!"

Irgendwas stimmt nicht in Pine Mountain. Das merkt Arlo Finch sofort, als er mit seiner Familie in das abgeschiedene Bergdorf zieht. Was hat es mit den merkwürdigen Tieren auf sich, die ihm immer wieder am Waldrand auflauern, und was mit dem Mädchen, das niemand außer ihm sieht? Zum Glück findet Arlo in Indra, Henry Wu und den ortsansässigen Rangern schnell Freunde, die sich bestens auskennen mit den Geheimnissen der Langen Wälder, mit Schutzzaubern und den Gefahren der Wildnis. Doch auch sie hätten nie geahnt, in welch unglaubliches Abenteuer sie geraten, als sie die Wälder gemeinsam mit Arlo betreten.

August, John
John August, geboren 1970 in Colorado, ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Journalist. Zu seinen bekanntesten Drehbüchern gehören u.a. in Zusammenarbeit mit Tim Burton die Kinoadaption von "Big Fish", die Neuverfilmung von "Charlie und die Schokoladenfabrik", sowie "Corpse Bride", "Dark Shadows" und "Frankenweenie". "Arlo Finch" ist John Augusts Kinderbuchdebüt. Der Autor lebt mit Mann und Tochter in L.A. https://johnaugust.com/arlo-finch

Vogt, Helge
Helge Vogt, Jahrgang 1976, arbeitet als Illustrator und Comiczeichner ("Alisik") für zahlreiche Verlage. Er lebt in Berlin und ist Fan von magischen Figuren - vor allem in Buch und Film.www.trickwelt.com
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\