111 Orte für Kinder in Bern, die man gesehen haben muss

  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 17.11.2022.
18,00 €
inkl. MwSt.

Bern für Familien.

»Sie ist die Schönste, die wir je gesehen haben«, schrieb Goethe einst über Bern. In der Tat: Die Laubengänge laden zum Flanieren ein, der Zytglogge, das Bundeshaus und der Bärenpark ziehen die Besucher in den Bann. Das gefällt auch Kindern. Doch für sie gibt es in der Bundesstadt noch viel mehr zu entdecken! Einen Kater, der beim Streicheln immer goldener wird, einenPaternoster mit Eichhörnchen, einen Brunnen, auf dem man die Figur spielen darf, und einen Garten mit Schokolade- und Gummibärchen-Düften.

Tanner, RegulaRegula Tanner, 1967 in Bern geboren und aufgewachsen, war früher als Kindergärtnerin tätig. Heute arbeitet sie als freie Journalistin und betreibt in der Nähe von Thun ein kleines Secondhand-Büchercafé (www.das-leseglueck.ch). Sie lebt mit ihrer Familie im Berner Oberland.
Mehr von Regula Tanner

Emons Verlag
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
18,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\