Texte, die auf Liebe enden

Reality in Poetry

  • Sofort lieferbar
10,00 €
inkl. MwSt.

Die Autorin des viralgegangenen Texts "Mathilda" mit über 4 Millionen Klicks auf Facebook veröffentlicht ihr erstes Buch!

Von gefühlvoll und romantisch bis frech und streitlustig - Lucias Texte sind vielfältig und voller Emotionen. In teils tiefgehenden, teils amüsanten Texten schreibt Lucia Lucia über Liebe und Weiblichkeit, sich selbst und die Herausforderungen, denen sich Frauen in unserer modernen Gesellschaft stellen müssen.

In berührenden Gedichten, rotzigen Slam-Texten, temporeichen Dialogen und intensiver Prosa fügt sich alles zu einem harmonischen Gesamtwerk zusammen.
Der Leser begleitet das Lyrische Ich auf seinem Weg durch die verschiedenen Stationen der Liebe: Verliebtsein, erste Liebe, Streit, Betrug, Trennung, Verzweiflung, Resignation, Hoffnung, Selbstakzeptanz und Selbstliebe, neue Liebe.

Liebevoll illustriert wird die Poetry-Sammlung von Serena Viola, die zuletzt 2018 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.

Lucia Lucia
Lucia Lucia wurde im November 2017 mit ihrer Performance von »Mathilda« berühmt. Ein Video-Mitschnitt aus dem Finale der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften ging mit über 4 Millionen Aufrufen viral und sorgte für großes Presseecho. Seitdem tourt die Hamburger Stadtmeisterin über Bühnen in ganz Deutschland und der Schweiz, bereitet sich auf ihre erste eigene Solo-Tour vor und möchte nur eines: schreiben und performen.

Viola, Serena
Serena Viola ist Künstlerin, Illustratorin und Grafikdesignerin und lebt in Milano. Sie kann bereits auf mehrere internationale Ausstellungen und Auszeichnungen zurückblicken. Regelmäßig arbeitet sie für Buchverlage und weltweit bekannte Marken.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\