Rother Selection Schweiz

30 Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag am 26.03.2021.
24,90 €
inkl. MwSt.

Die Schönheit und Vielfalt der Schweizer Bergwelt erlebt man am eindrucksvollsten auf einer Wanderung von Hütte zu Hütte, weitab vom Lärm der Zivilisation.Der Band »Hüttentrekking Schweiz« aus der Reihe Rother Selection stellt 30 ausgewählte Hüttentreks in der Schweiz vor. Die Bandbreite reicht von kurzen Wochenendtrips und familientaugliche Mehrtageswanderungen bis zu anspruchsvollen, langen Trekkingtouren, die Trittsicherheit im alpinen Gelände und Gletschererfahrung voraussetzen. Der Schwerpunkt liegt auf vier- bis fünftägigen Wanderungen.Jede Tour wird mit einer Tourenübersicht mit allen wichtigen Infos (wie auch Anforderung und Kindertauglichkeit), einer ausführlichen Wegbeschreibung, einer Karte mit eingezeichnetem Routenverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. Besonders praktisch ist der Tourenüberblick im Umschlag, der sämtliche Touren im Vergleich präsentiert. Die vielen fantastischen Fotos wecken die Vorfreude auf die Hüttentour.Die Autoren Ralf Gantzh
orn und Stephan Hagenbusch haben Touren ausgewählt, die die Vielfalt des Hüttentrekkings in der Schweiz widerspiegeln: Nach ihren Beschreibungen begeht man den Toggenburger Sagen- und Klangweg, lernt die sonnendurchflutete Landschaft des Tessins kennen, umrundet das Matterhorn, durchquert vor dem Panorama von Eiger, Mönch und Jungfrau das Berner Oberland und verbringt drei Tage in der Gletscherwelt rund um den Konkordiaplatz. Unterwegs und »ganz nebenbei« werden einige anspruchsvolle und weniger anspruchsvolle Gipfel bestiegen. Selbst ausgewiesene Kenner der Schweizer Bergwelt können in diesem Buch noch manch unbekannte Traumtour finden.

Ralf Gantzhorn ist Geologe. Er fotografiert seit 1983 und veröffentlichte Fotoartikel in den Zeitschriften "abenteuer & reisen", "Outdoor" und "Berge". Auf seinen Reisen hat er sich u.a. mehrere Monate in Patagonien, dem Himalaya und dem Kaukasus aufgehalten.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\