Rot

Zwei Romane in Versen

  • Sofort lieferbar
24,00 €
inkl. MwSt.

Der rote Junge Geryon ist unsterblich in Herkules verliebt, der dem Jüngling nicht zu widerstehen vermag. Auf dem Höhepunkt ihrer erotischen Beziehung lässt Herkules Geryon fallen und stürzt diesen in tiefstes Leid. Doch da reist Geryon auf magische Weise aus der Antike in die Gegenwart - und findet Trost in der Fotografie.

Die Lyrikerin Anne Carson hat das Unbändigste und Verrückteste geschaffen, was die Literatur zur Zeit zu bieten hat. Sie setzt Homer in einen Teilchenbeschleuniger, um in der Zersplitterung alter Bedeutungen ein Spiegelbild unserer Gegenwart zu zeichnen. "Rot" ist ungeheuer erotisch und böse wie die griechischen Mythen, melancholisch und lasziv wie Velvet Underground.

"Rot" vereint zwei Werke in einem Band: "Autobiography of Red" und "Red Doc".

Carson, Anne
Anne Carson wird in Kanada und den USA längst als eine der wichtigsten Stimmen der Gegenwart gefeiert. 1950 in Toronto geboren, studierte sie Griechisch und unterrichtet als Altphilologin. Die Parallelität von Antike und Gegenwart durchzieht ihr ganzes Werk. Neben der Sappho-Studie »Eros the Bittersweet« und ihren Sappho-Übersetzungen entstanden auch Studien zu Celan und Hölderlin. Bei S. Fischer erschienen in der Übersetzung von Anja Utler: »Decreation. Gedichte. Oper. Essays« (2014) sowie »Rot. Zwei Romane in Versen« (2019).

faszinierend, mit welcher Nonchalance [...] sie den Ton wechselt, das antike Pathos gegen einen ganz vulgären Gegenwartston austauscht und Anja Utler hat es [...] auch melodisch wunderbar getroffen. Daniela Stringl SWR2 20191105
Mehr von Anne Carson

+ Appendices
MATTHES & SEITZ BERLIN
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
14,00 €

MATTHES & SEITZ BERLIN
Gebunden
  • Sofort lieferbar
19,90 €

Gedichte, Oper, Essays
S. FISCHER , 2014
Gebunden
  • Sofort lieferbar
24,99 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\