Junge Muslime als Partner

Ein empiriebasierter Kompass für die praktische Arbeit

  • Sofort lieferbar
19,95 €
inkl. MwSt.

Das Buch soll in einer anwenderorientierten Form Ergebnisse des geförderten Projekts "Gesellschaft gemeinsam gestalten - Junge Muslime als Partner" vorstellen. Die Beispiele der Zusammenarbeit sollen einen Anstoß dafür geben, junge Muslime partnerschaftlich bei der Gestaltung des Zusammenlebens in einer pluralen Gesellschaft partizipieren zu lassen. Strukturelle Schwierigkeiten und ungleiche Ausgangsbedingungen werden in den abschließenden Handlungsempfehlungen in den Blick genommen.

Dieses Buch soll als Kompass im Feld des Islams in Deutschland und seiner vielfältigen Organisationslandschaft dienen. Die aufgeführten Beispiele der Zusammenarbeit, die innerhalb des Projekts "Gesellschaft gemeinsam gestalten - Junge Muslime als Partner" genauer untersucht wurden, sollen ein Anstoß dafür sein, junge Muslime partnerschaftlich bei der Gestaltung des Zusammenlebens in einer pluralen Gesellschaft partizipieren zu lassen. Strukturelle Schwierigkeiten und ungleiche Ausgangsbedingungen wer
den in den abschließenden Handlungsempfehlungen in den Blick genommen.

Hansjörg Schmid, geb. 1972, Dr. theol., Studienleiter für christlich-islamischen Dialog an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Koordinator des Theologischen Forums Christentum - Islam sowie Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen zu christlich-islamischen Beziehungen.

"Das Buch eignet sich gut als Grundlagenlektüre für alle jene, die sich mit aktuellen Entwicklungen des Islam in Deutschland und/oder in der Zusammenarbeit mit islamischen (Jugend-)Organisationen auseinandersetzen wollen." Diskurs Kindheits- und Jugendforschung "Die Ausführungen sind sowohl für hauptamtliche als auch ehrenamtliche Personen in der Jugendarbeit geeignet, um eine Einführung in die Handlungsfelder muslimischer Jugendverbände zu erhalten und vertiefende Hinweise und Ausführungen für die schwerpunktmäßige Arbeit in dem Kontext zu bekommen." korrespondenz 124 "Eine wirklich sehr lohnenswerte Lektüre, die dem Anspruch der Autoren, ein "empirebasierter Kompass für die praktische Arbeit" zu sein, in jeglicher Hinsicht gerecht wird." Landesjugendring Niedersachsen e.V., 4.2016
  • Das könnte Sie auch interessieren