Die Herzen zum Himmel

  • Sofort lieferbar
13,90 €
inkl. MwSt.

Dass man sonntags zum Beten genauso gut in den Wald statt in die Kirche gehen könne, ist ein weit verbreitetes Missverständnis. In die Messe nämlich geht man nicht zum Beten, jedenfalls nicht nur und schon gar nicht zum rein persönlichen Gebet. Wer das tun möchte, kann es im Wald womöglich besser als in der Messe. Denn die ist ein wahrhaft himmlisches Vergnügen: eine gemeinschaftliche Feier, in der alle Anwesenden Mitfeiernde sind. Sie beten und singen miteinander, sie begegnen im Wort, in Brot und Wein und in der Gemeinschaft Christus, und sie tun dies in dem Bewusstsein, dass dies die Feier der ganzen Kirche ist, also der Lebenden und der Toten, der vergangenen und der kommenden Generationen. Dieses Buch richtet sich an diejenigen, denen der regelmäßige Gottesdienstbesuch eine Herzensangelegenheit ist, und sagt ihnen: Schön, dass Sie da sind. Dieses Buch erinnert daran, warum es schön ist, sonntags die Messe zu feiern. Damit ermutigt es diejenigen, die das regelmäßig tun, aber a
ngesichts der Entwicklungen um sie herum vielleicht unsicher werden.

Dominikus Schwaderlapp, Jahrgang 1967, 1993 zum Priester geweiht, seit 2012 Weihbischof im Erzbistum Köln. Er ist beauftragt für den Pastoralbezirk Nord des Erzbistums Köln und als Bischofsvikar zuständig für die Ausbildung Ständiger Diakone. Zudem leitet er das Bischofsvikariat für geistliche Berufungen und Geistliche Gemeinschaften im Erzbistum Köln.
Mehr von Dominikus Schwaderlapp

Ein Kurs in Sachen Liebe
FE-MEDIENVERLAG
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
6,95 €

Anregungen zum Rosenkranzgebet allein oder in Gemeinschaft
FE-MEDIENVERLAG , 2016
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
2,95 €

Betrachtungen von Dominikus Schwaderlapp
BACHEM , 2015
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
5,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\