Der Schnitter

Oberbayern-Krimi

  • Nachdruck. Erscheint laut Verlag im 2. Quartal 2019.
12,95 €
inkl. MwSt.

Max, der Bräu von Wolfratshausen, ist leidenschaftlicher Privatermittler. Als ein Kölner Geschäftsmann in seinem Gasthaus erschossen wird, geht es ihm aber doch zu weit. Zusammen mit seinem Spezl Kaspar macht er sich auf die Suche nach dem Täter. Schon bald stellt sich heraus, es gab mehr als einen Grund den Rheinländer umzubringen. Hat Erica, die schöne Kellnerin, etwas mit dem Toten zu tun? Eine äußerst undurchsichtige Rolle spielt der Stammgast Ludwig Schnitter. Als Bauernbuben sind wir in den Krieg geschickt worden, als Mörder sind wir wieder heimgekommen, sagt er jedem, der sich an seinen Tisch beim Bräuwirt setzt. Ein Toter mehr oder weniger würde bei dem ehemaligen MG-Schützen das Kraut auch nicht mehr fett machen.

Dr. Georg Unterholzner arbeitete nach dem Studium der Tiermedizin mehrere Jahre als praktischer Tierarzt, bevor er 2001 Amtsveterinär im Staatsdienst wurde. Die Inspiration für seine Krimis gewinnt er aus den Erinnerungen an seine eigene Schulzeit im Internat Schäftlarn.
Mehr von Georg Unterholzner

ROSENHEIMER VERLAGSHAUS , 2015
Gebunden
  • Sofort lieferbar
19,95 €

ROSENHEIMER VERLAGSHAUS , 2009
Kartoniert/Broschiert
  • Fehlt, da der Verlag derzeit nicht liefern kann.
12,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\