Teaching Jazz

Lennie Tristanos Unterrichtsmethoden

  • Sofort lieferbar
32,90 €
inkl. MwSt.

Lennie Tristano zählt zu den herausragendsten und originellsten Pianisten der Jazzgeschichte. Durch seine äußerst markante und virtuose Spielweise, seine rhythmischen sowie harmonischen Explorationen und die Vorwegnahme des klassischen Free Jazz, beeinflusste er die Evolution des Jazz als amerikanische Kunstform. Neben seiner künstlerischen Karriere, prägte er die Entwicklung der Jazzpädagogik wie kaum ein Zweiter. So war Lennie Tristano einer der Ersten, der ein strukturiertes System entwickelte, mit welchem die Fähigkeiten, sich in der Sprache des Jazz kreativ und individuell auszudrücken, erlernt werden können. Während eines Zeitraums von über dreißig Jahren unterrichtete er mehrere hundert Schüler und brachte eine außerordentlich hohe Rate an erfolgreichen Jazz-Musikern hervor. Seine Unterrichtsmethoden sind nicht nur historisch interessant, sondern sind auch heute noch hochaktuell und für jeden wertvoll, der eine Antwort auf die Frage sucht, wie Jazz erfolgreich erlernt und u
nterrichtet werden kann.

Im Jahr 2015 schloss Noah Rott sein Bachelorstudium an der HfMT Hamburg im Fachbereich Jazz-Piano erfolgreich ab und arbeitet seitdem als freiberuflicher Jazz-Pianist und Kulturmanager. Seit 2017 widmet er sich einem Masterstudium im Bereich Jazz Performance an der New York University in New York City.
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\