Ein Sommer in Sommerby

  • Sofort lieferbar
14,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Regina Heinritz
Leitung Buchhandlung Lesetraum
Sankt Michaelsbund
Drei Stadtkinder müssen die Ferien bei der seltsamen Oma auf dem Land verbringen. Und nicht einmal WLAN gibt es dort…Wie die Kinder dann aber doch ihr Sommerglück bei Oma finden, davon erzählt dieses warmherzige Buch aus der Feder der großen Kirsten Boie, die völlig zurecht immer mal wieder mit Astrid Lindgren verglichen wird.
Mitarbeiter-Foto
Angelika  Rockenbach
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Martha und ihre kleinen Brüder müssen den Sommer aus familiären Gründen bei der unbekannten Großmutter in Sommerby verbringen, ganz ohne Handy und Internet. Wie aus einem ziemlich verkorksten Start ein wunderbarer Sommer wird, an den alle Beteiligte noch lange zurückdenken werden, erzählt Kirsten Boie mit viel Sympathie für ihre liebenswerten und eigensinnigen Charaktere, denen man als Leser gerne beim Leben zuschaut.
Mitarbeiter-Foto
 dem Buchclub "Bücher und Kekse"
Ein Sommer in Sommerby ist ein ganz wundervolles Buch, das von Kirsten Boie geschrieben wurde und im Jahr 2018 herausgekommen ist. Es handelt von der zwölfjährigen Martha und ihren kleinen Brüdern Mikkel und Mats, die wegen eines Unfalls ihrer Mutter zu ihrer unbekannten Oma müssen. Am Anfang findet es Martha dort schrecklich und würde am liebsten wieder nach Hause fahren .Als dort jedoch immer wieder ein seltsamer Mann auftaucht, der das Grundstück der Oma um jeden Preis haben will und auch nicht davor zurückscheut, den Garten der Oma zu zerstören, halten Martha, Mikkel, Mats und Oma zusammen und können den Mann tatsächlich stellen. Das Buch ist ein sehr emotionales Buch und ist sowohl für Mädchen als auch für Jungen ab ungefähr zehn Jahren geeignet, die gerne lesen. Aber es ist auch ein tolles Buch zum Vorlesen und als Gute-Nacht-Geschichte, denn es ist ein Buch, das von den wirklich wichtigen Dingen, die uns alle berühren, erzählt.
(Katharina, 14 Jahre)

Mit Kirsten Boie aufs Land und mitten hinein ins Abenteuer: Die zwölfjährige Martha und ihre jüngeren Brüder Mats und Mikkel müssen die Ferien bei ihrer Oma auf dem Land verbringen. Und diese Oma ist ein bisschen seltsam: Sie wohnt allein in einem abgelegenen Haus, verkauft selbstgemachte Marmelade, hat kein Telefon und erst recht kein Internet. Aber Hühner, ein Motorboot und ein Gewehr, mit dem sie ungebetene Gäste verjagt. Als die Idylle bedroht wird, halten die Stadtkinder und ihre Oma zusammen und erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt.Kirsten Boies neue, warmherzige Geschichte über Freundschaft und Miteinander ist ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit im Umgang mit der Natur.
www.sommerby.de

Verena Körting wurde 1976 in Köln geboren. Sie studierte Kommunikationsdesign an der FH Düsseldorf mit den Schwerpunkten Illustration und Typografie/Layout. Seit 2005 ist Verena Körting als Grafikdesignerin und Illustratorin freiberuflich in Hamburg tätig.
Mehr von Kirsten Boie

2. Lesestufe
OETINGER , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 24.06.2019.
8,00 €

3. Lesestufe
OETINGER , 2019
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 20.05.2019.
8,00 €

Wir reißen aus
OETINGER , 2019
Gebunden
  • Sofort lieferbar
8,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren