Detektiv Danny Dodo ermittelt

Warum sterben Tiere aus? Und was kannst du dagegen tun?

  • Sofort lieferbar
18,00 €
inkl. MwSt.



VON EINEM GUT GELAUNTEN DODO ERZÄHLT


Fliegende Frösche aus Sri Lanka und Panama, Schnecken aus Hawaii, Riesenschildkröten der Galapágos-Inseln und Igel-Rochen aus dem Indischen Ozean - viele exotische Tiere verschwinden allmählich von der Erdoberfläche. Detektiv Danny Dodo geht dem Artensterben auf den Grund. Er erklärt, warum seine Familie und die Tasmanischen Tiger heute nicht mehr existieren und wie Jagd oder Umweltzerstörung bewirkten, dass viele seiner Freunde im Tierreich "bedrohte Spezies" geworden sind. Er erklärt, wie die Lemuren, Seekühe, Albatrosse und das Schwarze Rhinozeros immer weniger Futter fanden, weil menschliche Einwanderer in ihren Gebieten zu rücksichtslos waren. Das Buch vermittelt Experten-Wissen und zeigt, was jeder dazu beitragen kann, um Leopard & Co. beim Überleben zu helfen: Kindgerechte und bunte Illustrationen vermitteln dieses anspruchsvolle Thema so spannend und einfühlsam, das es sich liest wie ein Tier-Roman. Rette die Arten: a
m Himmel, zu Wasser und zu Land!

- Von fluffigen Faultieren und Tasmanischen Tigern
- Hochaktuell: Artensterben vom Zoologen erklärt
- Mit Ideen-Pinnwand und Umwelttipps
- Mit dabei Axolotl, gigantische Seekühe und Zwergelefanten
- Tierisch erfrischend und persönlich



SPANNENDE FAKTEN AUS DER GESCHICHTE DER TIERE


Heute sind 26.0000 bekannte Spezies von Extinktion bedroht! In kleinen Geschichten wird erzählt, wie der Mensch in die Natur eingriff und was das für die Tiere für Konsequenzen hat. Aber die Geschichte dieses Buchs weiß auch von positiven Taten zu berichten: beispielsweise von 100-jährigen Galapagos-Schildkröten oder von Zoologen, die bedrohte Eisvögel retteten.

TIER-WISSEN FÜR KINDER VOM EXPERTEN GESCHRIEBEN


Ein besonderes Plus: Der Autor, Nick Crumpton, ist Paläobiologe und Zoologe. Die Geschichten basieren inhaltlich auf seiner intensiven Forschungsarbeit. Beachtenswert sind die Tipps zum umweltfreundlichen
Verhalten auf der "Pinnwand" am Ende des Buches: Auch dort geht es sehr kindgerecht und fröhlich zu. Das ist Kinderwissen, das auch Erwachsene anregen kann, etwas zum Erhalt unserer Biodiversität beizutragen.

Crumpton, Nick
NICK CRUMPTON, geb. 1986, ist ein prämierter Paläobiologe, Zoologe und Kinderbuchautor, der in London lebt und mehrere schöne Titel wie "The Amazing Animal Atlas", "Animal. Exploring the Zoological World" und "Triassic Terrors" herausgegeben hat. Er forschte in Indonesien und Nordamerika, war für das Londoner Natural History Museum und für die BBC tätig. Heute arbeitet der Autor für die Royal Society und am University College in London und als Berater für Funk, Fernsehen und Verlage.


"Ein feinsinniges, humorvolles wie lehrreiches Buch entblättert sich mit "Detektiv Danny Dodo ermittelt". Illustrator Rob Hodgson zeigt sich auch im dritten Band seiner Reihe um die facettenreiche Tierwelt als knallbuntes Ausnahmetalent. Seine Bildwelten sind trotz aller Schmunzel-Elemente und dem kreativen Charme zugleich auch als Zeugnisse einer sehr empfindsamen Vielfalt zu verstehen, die es unbedingt zu bewahren gilt. Autor und Zoologe Nick Crumpton erinnert auf eindringliche Weise daran. Seine faktengespickten Textbonbons verstehen sich als unterhaltsamer Weckruf. Definitiv eine große Leseempfehlung!" Katja Allelein, kinderbuch-liebling.de
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\