Chuzpe, Schmus & Tacheles

Jiddische Wortgeschichten

  • Sofort lieferbar
12,00 €
inkl. MwSt.

Jiddische Wörter sind ein kleiner, aber sehr farbiger Teil der deutschen Sprache. Hans Peter Althaus erklärt kurzweilig, warum sie bis heute von einer besonderen Aura umgeben sind, die sie unübersetzbar macht. Wussten Sie, dass
taff kein englisches, sondern ein jiddisches Wort ist und gut bedeutet? Hier hat sich ganz
stikum eine Verbindung mit
tough eingeschlichen, wobei
stikum wiederum kein lateinisches, sondern ebenfalls ein jiddisches Wort ist.
Schmus ist dagegen die Meinung, der Neujahrswunsch
Guten Rutsch! komme aus dem Jiddischen.

Hans Peter Althaus redet in diesem Buch
Tacheles. In rund hundert kurzweiligen Wortgeschichten erzählt er, wie
Macke und
Maloche,
Massel und
Schlamassel,
Reibach und
Pleite neben vielen anderen jiddischen Wörtern Eingang in die deutsche Sprache gefunden haben. Der Gebrauch der Wörter und ihr Nebensinn haben sich im Laufe der Zeit verschoben, aber immer noch stehen sie für geistreiche Polemik, überlegenen Witz und feine Ironie.

Hans Peter Althaus ist emeritierter Professor für Germanistische Linguistik an der Universität Trier und einer der führenden Experten für den jiddischen Lehnwortschatz im Deutschen.

"Eignet sich sehr gut als Nachschlagwerk."
#lesen.bayern
Mehr von Hans P. Althaus

BECK , 2023
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 31.03.2023.
12,00 €

Jiddische Wörter im Deutschen
BECK , 2014
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
12,95 €

BECK
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
5,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\