medienprofile 4-2016

Es gibt viel zu Entdecken, denn auch in der neuen Ausgabe der medienprofile haben die Lektoren des Borromäusvereins und des Sankt Michaelsbundes rund 700 Besprechungen von Büchern, Hörbüchern und Nonbooks für Sie zusammengestellt und bieten Ihnen somit ein hilfreiches Werkzeug für den Bestandsaufbau in Ihrer Bücherei.

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht der Deutsche Buchpreis 2016. Die siebenköpfige Jury nominierte im August 20 Romane, von denen sechs in die Endausscheidung kamen. Aus diesen sechs wählte die Jury schließlich einen Gewinner.
Das Preisbuch

Bodo Kirchhoff
Eine Novelle. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2016
Diese Titel waren ebenfalls in der Endrunde
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER , 2016
Gebunden
Reinhard Kaiser-Mühlecker
Roman. Nominiert für die Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Reinhard Kaiser-Mühlecker schreibt die Geschichte zweier Brüder und ihrer Heimat in Oberösterreich - ein mit biblischer Wucht erzählter Roman um Missverständnisse, Tötungen, Familientragödien und Befreiungsversuche.

Alexander kehrt von seinem Auslandseinsatz als Soldat ...
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, BERLIN , 2016
Gebunden
André Kubiczek
Roman. Nominiert für die Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Ein Sommer, vier Jungs und tausend Mark: Kubiczeks Hymne auf die Zeit, die wir niemals vergessen werden
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, BERLIN , 2016
Gebunden
Thomas Melle
Nominiert für die Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Die Chronik einer manisch-depressiven Erkrankung: erzählerisch funkelnd, autobiographisch radikal
  • Sofort lieferbar
JUNG UND JUNG , 2016
Gebunden
Eva Schmidt
Roman. Nominiert für die Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Eva Schmidts Blick gilt den Menschen, die unsere Nachbarn sein könnten. In den alltäglichsten Ereignissen erkennt sie, was ihre Existenzen entscheidet, in einer unerwarteten Wendung lässt sie das Bild eines ganzen Lebens aufleuchten.
  • Sofort lieferbar
AUFBAU-VERLAG , 2016
Gebunden
Philipp Winkler
Roman. Nominiert für die Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Jeder Mensch hat zwei Familien. Die, in die er hineingeboren wird, und die, für die er sich entscheidet. HOOL ist die Geschichte von Heiko Kolbe und seinen Blutsbrüdern, den Hooligans. Philipp Winkler erzählt vom großen Herzen eines harten Jungen, von einem, der sich durchboxt, um das zu ...
Die weiteren Titel der Nominierungsliste
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, BERLIN , 2016
Gebunden
Akos Doma
Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016. Originalausgabe

Vier Menschen, eine Hoffnung: Akos Domas bewegender Roman über eine Familie auf der Flucht
  • Sofort lieferbar
BERLIN VERLAG , 2016
Gebunden
Gerhard Falkner
Roman. Nominiert für die Longlist des Deutschen Buchpreises 2016

»Einer der großen deutschen Sprachzauberer« Gustav Seibt, Süddeutsche Zeitung
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER , 2016
Gebunden
Ernst-Wilhelm Händler
Gesellschaftsroman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Thaddea, Anfang 30, sehr wohlhabend, hat ihr Leben unter Kontrolle. Sie besitzt zwei spektakuläre Häuser in Grünwald und Schwabing und setzt ihre ersten Schritte in ein Leben als freie Therapeutin. Doch als ihre beste Freundin Kata sie mit ihrem Freund Ben-Luca betrügt, stürzt sie in ein ...
  • Sofort lieferbar
KIEPENHEUER & WITSCH , 2016
Gebunden
Michael Kumpfmüller
Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

INeiner Zeit, in der der moderne Mann so viele Rollen beherrschen muss wie noch nie, wächst die Gefahr des Scheiterns - aber auch das Glück des Gelingens. Wir treffen Georg, einen Studenten der Musikwissenschaft und angehenden Komponisten, als er mit Mitte zwanzig eine neue Frau kennenlernt....
  • Sofort lieferbar
KIEPENHEUER & WITSCH , 2016
Gebunden
Katja Lange-Müller
Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Asta Arnold ist nach 22 Jahren im Dienst internationaler Hilfsorganisationen am Münchener Flughafen gestrandet. Von den Kollegen weggemobbt aus der Klinik in Nicaragua, wo sie zuletzt tätig war, steht sie neben einer Drehtür und raucht. Sie wollte eigentlich gar nicht zurück. Aber weil sich ...
  • Sofort lieferbar
JUNG UND JUNG , 2016
Gebunden
Dagmar Leupold
Ein Abenteuerroman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Wenn Frauen über das Leben reden, haben nicht nur Frauen etwas davon. Dagmar Leupold inszeniert eine Abenteuerreise der heiteren Art.
  • Sofort lieferbar
SUHRKAMP , 2016
Gebunden
Sibylle Lewitscharoff
Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016. Roman

Der Ort ist prachtvoll, die Stimmung aufgeräumt: Renommierte Dante-Gelehrte aus aller Herren Länder tagen im altehrwürdigen Saal der Malteser auf dem römischen Aventin, mit Blick auf den Petersdom. Im Mittelpunkt steht die Göttliche Komödie, Dantes realismusgetränkter Einblick in die
...
  • Sofort lieferbar
KIEPENHEUER & WITSCH , 2015
Gebunden
Alle Toten fliegen hoch Bd.3
Joachim Meyerhoff
Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Die Kindheit auf dem Gelände einer riesigen Psychiatrie und das Austauschjahr in Amerika liegen hinter ihm, der gerade zwanzig gewordene Erzähler bereitet sich auf den Antritt des Zivildienstes vor, als das Unerwartete geschieht: Er wird auf der Schauspielschule in München angenommen und ...
  • Sofort lieferbar
ZSOLNAY
Gebunden
Hans Platzgumer
Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Wozu ist man fähig in der Überzeugung, das Richtige zu tun? Ein fesselnder Roman von Hans Platzgumer
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER , 2016
Gebunden
Arnold Stadler
Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Was ist Glück? Später weiß man es.
Alain und Mausi, beide vierzig und seit 15 Jahren verheiratet, sind in der Mitte des Lebens angekommen. Aber nicht nur ihr Leben, auch die Liebe ist in die Jahre gekommen. Fast scheinen sie die Liebe hinter sich zu haben - jetzt droht "die vegetarische Zeit"....
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER , 2016
Gebunden
Peter Stamm
Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Ist es ein neuer Anfang, wenn man alles hinter sich lässt? Der neue große Roman von Peter Stamm.
Ein Mann steht auf und geht. Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach weiter und verschwindet. ...
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER , 2016
Gebunden
Thomas von Steinaecker
Roman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

Thomas von Steinaecker schreibt einen atemberaubenden Roman über die Zukunft unserer Gegenwart: literarisch virtuos, philosophisch radikal und zutiefst berührend.

Er möchte ein guter Mensch sein. Aber Heinz lebt in einer Welt, die Menschlichkeit nicht mehr zulässt. Deutschland ist ...