Sozialwissenschaften

Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
GÜTERSLOHER VERLAGSHAUS , 2016
Gebunden
Franz Alt
Jesus, der Dalai Lama und andere Vertriebene. Wie Heimatlose unser Land bereichern

Aus aktuellem Anlass - das neue Buch von Bestsellerautor Franz Alt

Die Geschichte der Menschheit ist eine Flüchtlingsgeschichte. Jeder Flüchtling aber ist mehr als eine zusätzliche Arbeitskraft, mehr als ein weiterer Steuerzahler und Finanzier der Renten. Er bereichert uns ...
  • Sofort lieferbar
GÜTERSLOHER VERLAGSHAUS , 2016
Kartoniert/Broschiert
Gabriele Frick-Baer,Udo Baer
Wie wir traumatisierten Flüchtlingen wirksam helfen können

Traumabewältigung - einer der wichtigsten Aspekte der Flüchtlingsproblematik

Die große Mehrheit der Asylsuchenden und Flüchtlinge ist traumatisiert, ihr Verhalten Trauma-geprägt: Kinder sind verstört oder verstummt, Erwachsene werden aggressiv oder bekommen Angstattacken. Diese ...
  • Sofort lieferbar
WESTEND , 2016
Gebunden
Norbert Blüm
Wider die erbarmungslose Geldgesellschaft. Ein Pamphlet

"Der Mensch ist wichtiger als die Sache!"

Flüchtlingsdrama, IS, Kriege, Wirtschaftskrisen, Waffenverkäufe usw.: Die Welt ist in Aufruhr. Wo bleibt die Menschlichkeit? Ein Aufruf einer der letzten moralischen Instanzen.

Geldgier zersetzt Herz und Hirn der Menschen. Sie ...
  • Sofort lieferbar
HANSER , 2016
Gebunden
Marcel Fratzscher
Warum Deutschland immer ungleicher wird

Marcel Fratzscher, Präsident des DIW, benennt die Ursachen der zunehmenden Ungleichheit in Deutschland - und zeigt, was wir dagegen tun können.
  • Sofort lieferbar
CAMPUS VERLAG , 2016
Broschüre
Evi Hartmann
Über Globalisierung und Moral

Moral lässt sich nicht outsourcen!

Wenn Sie Kleidung tragen, Nahrung zu sich nehmen, ein Auto fahren oder ein Smartphone haben, arbeiten derzeit ungefähr 60 Sklaven für Sie und mich. Ob wir wollen oder nicht. Und ohne dass wir das veranlasst hätten. Wie fühlen Sie sich damit? Dies ...
  • Sofort lieferbar
NEUKIRCHENER AUSSAAT , 2016
Gebunden
Frank Heinrich,Uwe Heimowski
Ein Plädoyer für die Würde des Menschen

Authentische Berichte von Familien und Angehörigen, die die Würde ihrer behinderten Kinder und der von ihnen gepflegten Menschen tagtäglich erleben. Ein eindrückliches Plädoyer für den Lebensschutz.
  • Sofort lieferbar
VERLAG KLAUS WAGENBACH GMBH,WAGENBACH , 2016
Kartoniert/Broschiert
Politik bei Wagenbach
Miriam Saage-Maaß,Wolfgang Kaleck
Globale Kämpfe für Menschenrechte

Arbeiterinnen in Bangladesch, Gewerkschafter in Kolumbien und die Landbevölkerung im Sudan nehmen die Verbrechen übermächtiger Wirtschaftsgiganten nicht mehr länger hin. Unterstützt werden diese Menschen von zwei Menschenrechtsanwälten: Sie reisen zu den Betroffenen, sie ziehen vor Gericht, ...
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Taschenbuch
C.H. Beck Paperback Bd.6241
Navid Kermani
Auf dem Flüchtlingstreck durch Europa

Zu Fuß, in Bussen, Gefängniswagen oder Sonderzügen zieht ein langer Flüchtlingstreck von der griechischen Insel Lesbos in Richtung Deutschland. Navid Kermani war im Herbst 2015 auf dieser "Balkanroute" unterwegs. In seiner einfühlsamen Reportage berichtet er davon, warum die Welt der Krisen ...
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Hardcover
Patrick Kingsley
Eine Geschichte der europäischen Flüchtlingskrise

Europa ist mit der größten Migrationsbewegung seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs konfrontiert - und niemand hat intensiver über diese Krise berichtet als Patrick Kingsley. Der erst 26 Jahre alte Reporter des "Guardian" hat 2015 drei Kontinente und 17 Länder bereist, Hunderte von Migranten ...
  • Sofort lieferbar
BELTZ , 2016
Hardcover
Von Menschen, die ihre Heimat verlassen
Wie fühlt es sich an, wenn man seine Heimat verlassen muss? Wenn man in ein fremdes Land kommt, in dem man die Spielregeln nicht kennt? Und vielleicht sogar die Sprache nicht spricht ...
  • Sofort lieferbar
KIEPENHEUER & WITSCH , 2016
Gebunden
Reinhold Neven DuMont
Mein Leben als Verleger

32 Jahre lang, von 1969 bis 2001, hat Reinhold Neven Du Mont mit großem Erfolg den Kölner Verlag Kiepenheuer & Witsch geleitet und zu dem Haus gemacht, das man heute kennt. Nach dem Tod des Verlagsgründers J. C. Witsch hat er für die notwendige Kontinuität gesorgt, zugleich aber entschlossen ...
  • Sofort lieferbar
PANTHEON , 2016
Kartoniert/Broschiert
Ana L. Perez
Die Wege des weltweiten Drogenhandels

Die Routen der Drogenkartelle: Von Mexiko in den
Hamburger Hafen

Hamburg ist Hauptumschlagplatz für die Verteilung von Kokain nach Nord- und Osteuropa, Deutschland zählt zu den Top-Konsumentenländern. Polizeiliche oder staatliche Kontrolle? Fehlanzeige - die Behörden sind ...