medienprofile 2-2018

Es gibt viel zu Entdecken, denn auch in der neuen Ausgabe der medienprofile haben die Lektoren des Borromäusvereins und des Sankt Michaelsbundes rund 700 Besprechungen von Büchern, Hörbüchern und Nonbooks für Sie zusammengestellt und bieten Ihnen somit ein hilfreiches Werkzeug für den Bestandsaufbau in Ihrer Bücherei.

Mit Heft 1/2018 der medienprofile haben einige Neuerungen im Buchprofile-Heft Einzug gehalten. Neben einer neuen Reihenfolge und Gewichtung der einzelnen Bereiche wird die Belletristik von nun an nicht mehr nach dem Kriterium Hardcover/Taschenbuch untergliedert, sondern nach Genre. Auch die Gruppe der Biografien wurde dahingehend verändert, dass diese nun auch all jene Biografien enthält, die in der Systematik bei einer anderen Sachgruppe verortet sind.