medienprofile 2-2016

Es gibt viel zu Entdecken, denn auch in der neuen Ausgabe der medienprofile haben die Lektoren des Borromäusvereins und des Sankt Michaelsbundes rund 700 Besprechungen von Büchern, Hörbüchern und Nonbooks für Sie zusammengestellt und bieten Ihnen somit ein hilfreiches Werkzeug für den Bestandsaufbau in Ihrer Bücherei.

Im Fokus dieser Ausgabe:

Der Deutsche Jugendliteraturpreis


Die 29 Nominierungen für den mit insgesamt 62.000 Euro dotierten Deutschen Jugendliteraturpreis wurden auf der Leipziger Buchmesse bekanntgegeben. Die Nominierungsliste der Kritiker, die mehr als 600 Titel geprüft haben, fällt durch die Vielfalt literarischer Genres auf: "Die Bandbreite reicht vom elementar gestalteten Pappbilderbuch und einem Gedichtband über ein Tagebuch und Graphic Novels bis hin zu historischen und phantastischen Kinder- und Jugendbüchern", resümierte die  Vorsitzende der Kritikerjury, Birgit Müller-Bardorff.

Die Preisträger werden am 21. Oktober 2016 auf der Frankfurter Buchmesse verkündet. Stifter ist das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausrichter der Arbeitskreis für Jugendliteratur AKJ. >> mehr