Sozialwissenschaften

Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
KLETT-COTTA , 2016
Gebunden
Anthony B. Atkinson
Was wir dagegen tun können

"Anthony Atkinson ist der Gottvater und das Vorbild für eine ganze Generation junger Ökonomen."
Thomas Piketty

Soziale Ungleichheit ist das Grundproblem unserer Zeit. Zwischen Superreich und Bettelarm klafft heute weltweit ein Abgrund, der tiefer und breiter ist denn je. Was ...
  • Sofort lieferbar
WESTEND , 2016
Kartoniert/Broschiert
Stefan Bach
Wer zahlt? Wie viel? Wofür?

Die Masse füllt die Kasse
  • Sofort lieferbar
ROWOHLT, REINBEK , 2016
Gebunden
Amir Baitar,Henning Sußebach
Ein Syrer und ein Deutscher erzählen

Wenn das Weltgeschehen auf der Fußmatte steht.
  • Sofort lieferbar
BERLIN VERLAG , 2016
Gebunden
Tahar Ben Jelloun

»Wer terrorisiert wird, büßt seine Widerstandskraft ein: Er ist entwaffnet, verletzlich und schwach.«

»Tahar Ben Jelloun ist einer der Großen der Literatur.« »Frankfurter Allgemeine Zeitung«
  • Sofort lieferbar
BECK
Kartoniert/Broschiert
C.H. Beck Paperback Bd.6244
Georg Cremer
Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln?

Armut ist ein drängendes Problem in Deutschland, doch rituelle Empörung führt nicht zu politischem Handeln. Georg Cremer räumt mit einigen verbreiteten Irrtümern und Fehlinterpretationen auf und zeigt, wo die Probleme wirklich liegen. Er legt dar, wo der Sozialstaat sich selbst im Weg steht, ...
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER , 2016
Gebunden
Carolin Emcke

Carolin Emcke, eine der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart, äußert sich in ihrem engagierten Essay 'Gegen den Hass' zu den großen Themen unserer Zeit: Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit. In der zunehmend polarisierten, fragmentierten Öffentlichkeit dominiert vor allem ...
  • Sofort lieferbar
OEKOM , 2016
Kartoniert/Broschiert
Daniel Fuhrhop
Wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden

Deutschland entwickelt sich zum Einwanderungsland. Angesichts des vermehrten Zuzugs von Flüchtlingen stellt sich mehr denn je die Frage nach ihrer menschenwürdigen Unterbringung. Müssen wir daher schnell und billig bauen, Klimaschutzziele aufgeben und neue Massensiedlungen errichten? Daniel ...
  • Sofort lieferbar
EUROPA VERLAG MÜNCHEN , 2016
Gebunden
Jeannette Hagen
Warum wir nicht mehr fühlen können

Eine packende Reise zu den Gefühlen unserer Gesellschaft und ihrer Angst vor dem Fremden

Tagtäglich konfrontieren uns die Medien mit dem Leid und der Not der Flüchtlinge: Wir sehen verzweifelte Eltern und Kinder, die ihr Leben auf dem Mittelmeer riskieren. Gestrandete Menschen, ...
  • Sofort lieferbar
DON BOSCO VERLAG , 2016
Kartoniert/Broschiert
Margarita Hense
Themen und Ideen für lebendiges Erinnern und Gedächtnistraining mit Senioren

12 ausgearbeitete Modelle für Erzählcafés, sowie wertvolle Ratschläge zur Durchführung und Hinweise zur Bedeutung des biografischen Erzählens für Senioren.
  • Sofort lieferbar
VERLAG ANTJE KUNSTMANN , 2016
Gebunden
Gilles Kepel
Der neue Dschihad in Europa

Die Terroranschläge im Januar und November 2015 haben Frankreich und Europa schwer erschüttert. Der renommierte Soziologe Gilles Kepel sucht in seinem Buch Erklärungen dafür, warum sich gerade in Frankreich eine neue gesellschaftliche Kluft aufgetan hat und die Lage derart eskalieren konnte....
  • Sofort lieferbar
KOSMOS (FRANCKH-KOSMOS) , 2016
Kartoniert/Broschiert
Ilona Koglin,Marek Rohde
Wie du die Veränderung wirst, die du dir wünschst - Das Handbuch für Idealisten und Querdenker

Wie sich Nachhaltigkeit mit Spaß in den Alltag integrieren lässt, dafür haben Ilona Koglin und Marek Rohde spannende Tipps und viele neue Ideen - angefangen von Ernährung und Wohnen bis zu Reisen in die weite Welt. Wer noch mehr erfahren möchte, kann die Themen auf der bucheigenen Website ...
  • Sofort lieferbar
HANSER BERLIN , 2016
Gebunden
Stephan Lessenich
Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis

Wer zahlt den Preis für unseren Wohlstand? Der Soziologe Stephan Lessenich über das soziale Versagen unserer Weltordnung.