Pappbilderbücher

So ein Pappbuch muss viel aushalten: Kinder beißen hinein, werfen es vom Hochstuhl, stellen sich darauf oder lutschen es hingebungsvoll ab. Kleine Kinder erkunden die Seiten nicht nur mit den Augen, sondern auch mit Mund und Händen. Und das Lieblingsbuch muss überall dabei sein: auf dem Töpfchen, im Sandkasten oder beim Einkaufen. Pappbilderbücher unterstützen auf diese Weise die Feinmotorik ebenso wie die kognitiven und emotionalen Fähigkeiten - und begleiten die einzelnen Entwicklungsschritte des Kleinkinds.
  • Alle Kinder lieben die kleine Eule
Unsere Empfehlungen für die kleinsten Leser
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
Ravensburger Buchverlag , 2015
Pappbilderbuch

Die Originalausgabe des Bilderbuch-Klassikers "Komm mit ans Wasser" jetzt noch schöner im neuen vergrößerten Format.
  • Sofort lieferbar
COPPENRATH, MÜNSTER , 2016
Pappbilderbuch

Pips und seine Freunde spielen Verstecken. Hilfst du beim Suchen?

Mit Klappen und Schiebern!
  • Sofort lieferbar
DORLING KINDERSLEY , 2016
Pappbilderbuch
Wer versteckt sich da?
Ein lustiges Gucklochbuch

In diesem lustigen Pappbilderbuch verbergen sich hinter vielen Gucklöchern Hunde und Katzen. Jedes Guckloch zeigt einen kleinen Ausschnitt des Tieres auf der nächsten Seite. Lustige Reime geben Hinweise und animieren Kinder zu einem lustigen Ratespiel. Durch das Loch zu linsen und das Tier ...
  • Sofort lieferbar
COPPENRATH, MÜNSTER
Pappbilderbuch
Fühl mal, such mal!
Wo ist Pipo Pinguin?

Abwechslungsreiche und fröhliche Illustrationen animieren zum genauen Hinsehen und Fühlen: Der kleine Pipo ist kuschelweich beflockt und auf jeder Seite versteckt. Kleine Spurensucher fühlen und merken sofort: Hier ist Pipo!
  • Sofort lieferbar
COPPENRATH, MÜNSTER
Pappbilderbuch

Es ist Abend auf dem Bauernhof. Pips und die anderen kleinen Gänse sind müde - nur Olli nicht.
Olli muss erst noch allen Gute Nacht sagen.
Kommst du mit?
  • Sofort lieferbar
THIENEMANN VERLAG
Pappbilderbuch
Der kleine Siebenschläfer
Kerstin Schoene,Sabine Bohlmann

Niedliches Pappbilderbuch mit dem kleinen Siebenschläfer, für Kinder ab 2 Jahren.
Der kleine Siebenschläfer kann nicht einschlafen, denn in seinem Nest ist es noch gar nicht gemütlich! Da hat der kleine Siebenschläfer eine gute Idee ...
  • Sofort lieferbar
Gerstenberg Verlag
Pappbilderbuch
Raupe Nimmersatt
Eric Carle

Das größte Tier macht den Anfang: Eine Giraffe zieht los, ein Elefant kommt dazu, dann ein Bär - jetzt sind es schon drei Tiere. Als zehntes und kleinstes Tier reiht sich die kleine Raupe Nimmersatt ein und zeigt noch einmal alle Zahlen von 1 bis 10. So lernt man nicht nur spielend die ...
  • Sofort lieferbar
Gerstenberg Verlag , 2017
Pappbilderbuch
Antje Damm

Hey! Mach das Buch wieder zu. Du siehst doch, dass ich schlafe ... Kater findet es gar nicht lustig, dass man ihn auf so unsanfte Weise aus dem Schlaf reißt. Ein freches, interaktives Einschlafbuch hat Antje Damm geschaffen: Mit jeder Seite, die der Betrachter umblättert, erwartet ihn eine ...
  • Sofort lieferbar
ALADIN
Pappbilderbuch
Benji Davies,Linda Sarah

Unsere Bestseller jetzt auch als Pappbilderbücher
  • Sofort lieferbar
BELTZ
Pappbilderbuch
Axel Scheffler,Julia Donaldson

"Hopp und los, die Welt ist schön, die Welt ist groß!" Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, vor allem, wenn noch Platz ist für Hund und Katz und Frosch und Vogel. Doch auch für Hexen ist das Leben voller Gefahren. Besonders wenn die Hexe einem gefräßigen Drachen vor die Füße fällt. Da ...
  • Sofort lieferbar
BELTZ
Pappbilderbuch
Axel Scheffler,Julia Donaldson

Zwei liebenswerte Pappen mit vielen Klappen, hinter denen sich etwas entdecken lässt: Der FUCHS kann seine Socken nicht finden! Da hat er Glück, denn die Maus ist nicht so schusselig wie er und was sie sucht, das findet sie auch!
Das KANINCHEN ist sooo müde und möchte gerne schlafen, ...
  • Sofort lieferbar
BELTZ
Pappbilderbuch
Axel Scheffler,Julia Donaldson
Pappbilderbuch mit Klappen

Zwei liebenswerte Pappen mit vielen Klappen, hinter denen sich etwas entdecken lässt: Der FUCHS kann seine Socken nicht finden! Da hat er Glück, denn die Maus ist nicht so schusselig wie er und was sie sucht, das findet sie auch!
Das KANINCHEN ist sooo müde und möchte gerne schlafen, ...