Über die Reformation

Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
DVA,SPIEGEL-VERLAG , 2016
Gebunden
Aufstand gegen Kaiser und Papst - Ein SPIEGEL-Buch

Zum Reformationsjahr 2017 - Die Hintergründe eines epochalen Wandels

Ein unbekannter Mönch aus Wittenberg legt sich mit den beiden mächtigsten Institutionen seiner Zeit an: mit Papst und Kaiser. Aus seiner Kritik an der römischen Kirche entsteht eine neue Konfession, zu der sich ...
  • Sofort lieferbar
SCHWABENVERLAG , 2016
Kartoniert/Broschiert
Werkbuch zum Reformationsjahr für katholische Gemeinden und in der Ökumene

Das 500. Reformationsjubiläum ist Anlass zum Gedenken und Feiern - auch für katholische Gemeinden und Gemeinschaften. Dieser Band regt dazu an, in ökumenischen Gottesdiensten und Feiern sowie im eigenen Gemeindeleben dieses Jubiläum zu begehen. Er bietet eine Fülle von liturgischen ...
  • Sofort lieferbar
EVANGELISCHE VERLAGSANSTALT
Gebunden
Reformationsstädte Europas und ihre Reformatoren

Die reformatorischen Profile von mehr als vierzig europäischen Städten von Spanien bis Estland sind in diesem Buch zu finden. Ihre Reformatoren - sowie sechs Reformatorinnen - werden in Wort und Bild ebenso vorgestellt wie die Städte mit ihren Bauten und Zeugnissen aus der Reformationszeit....
  • Sofort lieferbar
LINGEN
Gebunden

1517 - Epochenjahr der Weltgeschichte. 2017 jährt sich der Beginn der Reformation zum 500. Mal. Als Martin Luther am 31. Oktober in Wittenberg seine 95 Thesen öffentlich machte, konnte er nicht ahnen, dass die geplante "Disputation" sich rasch zu einem Aufstand gegen Papst und Kaiser ...
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Kartoniert/Broschiert
C.H. Beck Paperback Bd.7045
Johann H. Claussen

Was war Luthers Problem? Wie fand er sein Glück? Warum hat er das Poesiealbum erfunden, und wieso sind die deutschen Protestanten eigentlich schottisch? Über Luther und die Reformation sind auch 500 Jahre nach dem Thesenanschlag von Wittenberg viele Fragen offen: Fragen, die ganz einfach ...
  • Sofort lieferbar
NEUKIRCHENER AUSSAAT , 2016
Gebunden
Tim Dowley

Spannend und informativ veranschaulicht dieser komplett neu konzipierte Bildatlas, wie sich die reformatorischen Bewegungen auf der Landkarte Europas verbreitet haben. Unverzichtbar für jeden, der sich mit der Reformation auseinandersetzt.
  • Sofort lieferbar
BLESSING , 2015
Gebunden
Christine Eichel
Warum uns die Reformation bis heute prägt

Es ist viel mehr Luther in uns, als wir ahnen.

Das Jahr 1517 markiert eine historische Zäsur, die für Deutschland identitätsstiftende Bedeutung hat. Denn Luthers 95 Thesen über den Ablasshandel waren ein Signal, das neben der religiösen Erneuerungsbewegung einen tiefgreifenden ...
  • Sofort lieferbar
BECK
Kartoniert/Broschiert
C.H. Beck Wissen Bd.2108
Friedrich W. Graf
Geschichte und Gegenwart

Der Protestantismus hat Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik in Europa und Nordamerika zutiefst geprägt. Friedrich Wilhelm Graf bietet einen anschaulichen Überblick über die Geschichte des Protestantismus von Luther bis heute. Er fragt nach seiner kulturellen Bedeutung und beschreibt ...
  • Sofort lieferbar
BRUNNEN-VERLAG, GIEßEN
Kartoniert/Broschiert
Jörg Kailus

Martin Luther war auf der Suche nach einem gnädigen Gott und wollte es genau wissen - und provozierte dabei viel Ärger ... Lassen Sie sich mitnehmen in die Welt des ausgehenden Mittelalters, die von ein paar gewöhnlichen Disputationsthesen eines Theologieprofessors aus Wittenberg plötzlich ...
  • Sofort lieferbar
BECK
Gebunden
Thomas Kaufmann
Eine Geschichte der Reformation

Die Reformation hat die Welt so tiefgreifend verwandelt wie kein anderes Ereignis seit dem Ende der Antike - auch der Katholizismus war danach nicht mehr der gleiche. Thomas Kaufmann erzählt souverän und auf dem neuesten Forschungsstand die Geschichte dieser religiösen Revolution in einem ...
  • Sofort lieferbar
RECLAM, DITZINGEN , 2016
Kartoniert/Broschiert
Reclam 100 Seiten Nr.20430
Thomas Kaufmann

Vor bald genau 500 Jahren begann eine welthistorische Wende. Heute deutet man die dramatischen Ereignisse der Zeit fast unvermeidlich als Umbruch vom manchmal düster wirkenden Mittelalter zur irgendwie helleren Neuzeit. Der hoffnungsfroh konnotierte Schwung dessen, was damals begann, klingt ...
  • Sofort lieferbar
BECK , 2016
Gebunden
Volker Leppin
Luthers mystische Wurzeln

Die Reformation gilt als Zäsur, mit der das Mittelalter endet. Volker Leppin zeigt demgegenüber, dass der junge Luther einer von vielen mystischen Schriftstellern war, und führt uns eine Reformation vor Augen, die viel mittelalterlicher und fremder ist, als es die Meistererzählungen von ...