Volks, Sybil

Sybil Volks lebt als Autorin in Berlin. Sie hat mehrere Romane sowie Erzählungen und Gedichte veröffentlicht. Der historische Berlin-Krimi "Café Größenwahn" war nominiert für den Glauser-Preis als bestes Krimidebüt. Ihr hochgelobter Roman "Torstraße 1" erzählt von zwei Familien und einem geschichtsträchtigen Gebäude im Herzen Berlins. 2015 erschien der Roman "Wintergäste" um drei Generationen in einem eingeschneiten Inselhaus, der ein Bestseller wurde. In ihrem vierten Roman "Die Glücksreisenden" gibt es ein Wiedersehen mit Haus Tide und den Boysens aus "Wintergäste". (Foto und Text © dtv Verlag)
Ihre Bücher
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
DTV
Kartoniert/Broschiert
dtv Taschenbücher .26203
Weihnachtsausstellung
Sybil Volks
Roman

Ein Roman über die menschliche Suche nach Glück - erzählt mit Warmherzigkeit und Witz.
  • Sofort lieferbar
DTV , 2015
Kartoniert/Broschiert
dtv Taschenbücher Bd.26080
Sybil Volks
Roman

Ein großer Familienroman voller Poesie und Geheimnisse.
  • Sofort lieferbar
DTV
Kartoniert/Broschiert
dtv Taschenbücher Bd.21699
Sybil Volks
Roman

"Ein Roman voller Nordseeflair, der Stimmungen und Konflikte liebevoll einfängt." Susanne Walsleben in 'Für Sie'
  • Sofort lieferbar
JUMBO Neue Medien , 2015
CD
Boysen .1
Sybil Volks
Lesung. 360 Min.

Die Nachricht von Inge Boysens Tod war ein Fehlalarm. Doch da haben sich Kinder und Kindeskinder bereits in dem kleinen Haus hinter dem Deich versammelt. Kurz vor dem Jahreswechsel schneidet ein Schneesturm Haus Tide und seine Bewohner von der Außenwelt ab. Während draußen die Welt vereist, ...
  • Sofort lieferbar
DTV , 2014
Kartoniert/Broschiert
dtv Taschenbücher Bd.21516
Sybil Volks
Roman

Ein ergreifender Roman über die wechselvolle Geschichte eines Berliner Hauses und zweier Familien
  • Sofort lieferbar
JUMBO Neue Medien , 2012
CD
GoyaLiT
Sybil Volks
380 Min.

Für Elsa steckt das neu eröffnete Soho-Haus in Berlin voller persönlicher Erinnerungen: 1929, genau am Tag der Eröffnung des ersten Kreditkaufhauses von Berlin, kam sie hier auf dem Packtisch der Poststelle zur Welt; hier spielte sie als kleines Kind und hier musste sie mit ansehen, wie die ...
  • Sofort lieferbar
JARON VERLAG
Kartoniert/Broschiert
Es geschah in Berlin
Sybil Volks
1912. Kappes zweiter Fall. Kriminalroman

Das Café Größenwahn ist im Berlin des Jahres 1912 der Treffpunkt der Boheme. In der überhitzten Atmosphäre des Cafés sucht der junge Eugen Hofmann Anschluss an die Künstlerkreise. Besessen verfolgt er sein Ziel, ein berühmter Dramatiker zu werden. Geldnot und sein eigener Größenwahn führen ...