• Sofort lieferbar
Aschendorff Verlag
Gebunden
Arnold Angenendt
Toleranz in der Geschichte des Christentums

Arnold Angenendt beschreibt in dieser wohltuend nüchtern abgefassten Darstellung die Geschichte der Toleranz im Christentum von den Anfängen bis hin zu den Menschenrechten und der modernen Religionsfreiheit unserer Tage.
Im Zentrum steht Jesu Gleichnis vom guten Weizen, in den der ...
  • Sofort lieferbar
CAMINO
Gebunden
Veronika Hoffmann

Lange Zeit galt als ausgemacht, dass der Zweifel schädlich für den Glauben, möglicherweise sogar eine Sünde sei. In letzter Zeit wird der Zweifel jedoch verstärkt positiv gesehen: Er sei wesentlich für einen reflektierten und toleranten Glauben, er könne sogar zum Wachstum des Glaubens führen....
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG
Gebunden
Michael Seewald
Wie Glaubenslehren sich entwickeln

Dass auch Dogmen dem Werden und Wandel nicht entzogen sind, mag für einige skandalös, für andere befreiend klingen. Michael Seewald geht dieser Provokation nach: Er erzählt die Geschichte dogmatischer Entwicklungstheorien, die von den Anfängen des Christentums bis in die Gegenwart reicht....
  • Sofort lieferbar
HERDER, FREIBURG
Gebunden
Christoph Benke
Geschichte der christlichen Spiritualität

Dieses Buch geht der Frage nach: Wie wurde Nachfolge Jesu durch die Glaubensgeschichte hindurch gedeutet und gelebt?
Im Lauf der Geschichte haben sich vom Evangelium Jesu Christi inspirierte Menschen je neu dem Ruf Jesu in die Nachfolge gestellt. Sie - die Nachfolge Jesu - bildet den ...
  • Sofort lieferbar
DVA
Gebunden
Ein SPIEGEL-Buch
Die Geschichte einer Religion, die die Welt verändert hat

Die Geschichte der bedeutendsten Religion der Welt

Die Geschichte des Christentums ist auch für Nichtchristen faszinierend. Vor fast 2000 Jahren begann die Glaubensgemeinschaft als jüdische Sekte und stieg dann inmitten der antiken Götterwelt unaufhaltsam auf: erst zum römischen ...
  • Sofort lieferbar
DE GRUYTER
Gebunden
Religionsgeschichtliche Versuche und Vorarbeiten .75
Benedikt Eckhardt,Clemens Leonhard,Philip A. Harland

Die Herausforderung religionsgeschichtlicher Forschung besteht darin, die Erschließung von Quellen in ihren Kontexten und ihre theoriegeleitete Erklärung mit einer historisch-kritischen Reflexion der Wissensproduktion selbst zu verknüpfen. Die Reihe Religionsgeschichtliche Versuche und ...
  • Sofort lieferbar
FRANZ STEINER VERLAG
Kartoniert/Broschiert
Potsdamer Altertumswissenschaftliche Beiträge .65
Christian asceticism between late antiquity and early middle ages
  • Sofort lieferbar
BAUTZ
Kartoniert/Broschiert
Bernd Jaspert

aus dem Klappentext:

In diesem Büchlein werden 11 deutsche theologische Lexika aus den letzten 50 Jahren auf ihre Auffassung von der Kirchengeschichte hin untersucht. Als Ergebnis wird festgehalten, dass die meisten Autoren die heutige Sicht einer theologisch-historischen ...
  • Sofort lieferbar
TOPOS PLUS
Kartoniert/Broschiert
topos premium
Michel Clévenot
Prägende Gestalten des Christentums

"Eine Schocktherapie des Heiligen Geistes für die Großkirche" hat Johann Baptist Metz die Ordensgemeinschaften genannt. Ihre gelebte Radikalität der Nachfolge Jesu war stets ein Stachel im Fleisch der allzu angepassten Institution Kirche. In spannend geschriebenen Porträts stellt Michel ...
  • Sofort lieferbar
HARRASSOWITZ
Gebunden
Wolfenbütteler Forschungen .149
Jeffrey Jaynes
The Global Christian Experience on Medieval Mappaemundi and Early Modern World Maps
  • Sofort lieferbar
J.B. METZLER
Gebunden
Klaus Fitschen

Der reich illustrierte Band schildert lebendig die Geschichte des Christentums von der Antike bis in die Gegenwart. Die Entstehungsprozesse der christlichen Religion und Kirche, Kaiser, Päpste, Märtyrer und Ketzer sind ebenso Thema wie Kreuzzüge, Glaubenskriege, Reformation und katholische Reform....
  • Sofort lieferbar
KOHLHAMMER
Kartoniert/Broschiert
Theologische Wissenschaft Bd.8/1
Hans-Martin Kirn
Konfessionelles Zeitalter

In der abendländischen Kirchengeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts vollzog sich ein vielschichtiger, zur Neuzeit durchbrechender und deshalb in seinen Folgen bis heute prägend gebliebener Umformungsprozess. Die wichtigsten Sinneinheiten, die dabei als Konfessionelles Zeitalter, Pietismus ...